Deutsch KW 6 – Besprechung MSA Schleswig-Holstein 2018

Und wieder einmal gab es eine Prüfung aus meiner Heimat Schleswig-Holstein. Für die letzte Woche habe ich mich entschieden, euch die Prüfung aus dem Jahr 2018 zu geben, die, wie ich finde, eine unfassbar gute Prüfung war, denn sie hatte einen sehr schönen Text und tolle Schreibaufgaben, die interessant und vielseitig waren. Eure Bearbeitung der Aufgaben selbst war zum größten Teil in Ordnung, ich würde mich aber sehr darüber freuen, wenn ihr eure Antworten ausführlicher schreibt. Ihr versucht euch, abgesehen von den üblichen Kandidaten, doch immer wieder zu sehr am Minimalismus. Das kann gut sein, ist es in den meisten Fällen bei einer Prüfung/Arbeit in Fächern wie Deutsch, Gesellschaft und Englisch aber nicht. Bitte denkt daran, dass ihr an einigen Stellen nur die Punkte bekommen könnt, die man ohne eigene Denkleistung von Seiten des Lehrers vergeben kann. Damit meine ich: Muss ich deine Antwort interpretieren, um zu einem Ergebnis zu kommen, ist das schlecht, weil du dann weniger Punkte bekommst.

Als kleines „Goodie“ werde ich euch an dieser Stelle auch meine Notizen aus dem Video überlassen, damit ihr bei euch schauen könnt. Bitte nutzt die Gelegenheit und arbeitet an euren Aufgaben. Ich weiß, dass es sehr viel sein kann und die Arbeit alleine Zuhause nicht nur Spaß macht, es ist aber im Moment so und wir können es auch nicht ändern. Die Datei mit meinen Notizen findet ihr, wenn ihr auf den folgenden Button klickt.

Natürlich sollt ihr aber auch das Video bekommen, denn ich hoffe, es hilft einigen von euch! Wir haben bereits in unseren Videokonferenzen am Donnerstag ausführlicher über den letzten Teil der Aufgaben besprochen, weshalb ich diesen im Video nur kurz anreiße. Bei Fragen könnt ihr euch gerne über iserv/Handy bei mir melden.

Scroll to Top